Walther P99 Schreckschusswaffe 9mm brüniert Test Rezension 2021

Letztes Update: 12. März 2021

Walther P99 Schreckschusswaffe 9mm- eine Waffe wie aus den James Bond Filmen

Walther P99

Wer darüber nachdenkt, sich eine Schreckschusswaffe anzuschaffen, der findet in der Walther P99 den richtigen Begleiter.
Optisch der legendären P99 nachempfunden überzeugt die Walther P99 durch ausgereifte Technik, ausgezeichnete Handhabung und hohe Schusseffizienz.
Mit der brünierten Walther P99 im Kaliber 9 mm lassen sich Gaskartuschen, Signalkartuschen und pyrotechnische Munition abfeuern.

Die Ausstattung der Walther P99

Die halb automatische, 9 mm Schreckschusspistole wiegt 660 Gramm und hat eine Lauflänge von 100 mm. Die Gesamtlänge der Waffe liegt bei 180 mm. Die Höhe der P99 beträgt 136 mm.
Die Visierung erfolgt über Kimme und Korn.

Das Magazin ist zweireihig und fasst fünfzehn Schüsse. Der sechzehnte Schuss findet im Patronenlager Platz. Der Double Action Abzug ermöglicht zeitgleiches spannen und schießen der Schreckschusswaffe. Die Fallsicherung schützt vor ungewollten Schüssen, wenn einem die Waffe aus der Hand rutschen sollte. Der ergonomische Griff aus Polymer liegt gut in der Hand und hält einiges aus.
Zum Entspannen wird ein Knopf an der oberen Seite des Schlittens betätigt.

Geladen wird die Waffe mit 9 mm P.A. K. Platzpatronen.

Hier kann man den Klassiker unter den Schreckschusspistolen besonders günstig kaufen:

Hier kaufen bei Demmer Shop

Reinigung und Handhabung der Walther P99

Walther P99 durchgezogen

Nachdem das Magazin geladen ist, lässt sich der Schuss mittels Double Action Abzug leicht auslösen. Auf den ersten Blick hat der Abzug ein recht hohes Anzugsgewicht, was der Funktionalität der Waffe keinen Schaden zufügt.

Zum Reinigen kann die Waffe einfach zerlegt werden. Ein Bolzen am Griffstück wird herausgedrückt und der Schlitten nach hinten und leicht nach oben gezogen. Anschließend lässt sich die Waffe demontieren.

Was gibt es als Zubehör zur Walther P99 Schreckschuss?

P99 Schreckschusswaffe Zubehör
Der schöne Koffer beinhaltet alles nötige an Zubehör

Als Aufbewahrungsbehälter gehört zur P99 ein robuster Kunststoffkoffer, der die Waffe vor Staub, Feuchtigkeit und Stößen schützt.
Um pyrotechnische Munition verwenden zu können, liegt der Walther P99 ein Abschussbecher bei.
Die Reinigungsbürste und ein Handbuch runden das Gesamtpaket ab.

Vorteile

  • Ergonomisches Griffstück aus Polymer
  • Leichte Handhabung
  • Fallsicherung
  • Abschussbecher für Signalmunition
  • Gängiges Kaliber in 9 mm
  • Double Action Abzug
  • Kunststoffkoffer für die Aufbewahrung
  • Schnell zu demontieren

Nachteile

  • Der Reinigung des Laufs mit der mitgelieferten Bürste ist nicht möglich, weil eine Laufsperre eingesetzt ist.
  • Das Auseinanderbauen der Abzugseinheit erfordert Geduld und ein paar technische Kenntnisse.

Fazit

Die Walther P99 ist eine Schreckschusswaffe die Freude macht. Die wertige Verarbeitung und die Handhabung überzeugen. Die Optik tut ihr Übriges. Ein wenig 007 für den Eigengebrauch.
Mit 15 plus 1 Schuss ist kann die P99 zu Silvester und zur Selbstverteidigung genutzt werden, sofern man die gesetzlichen Bestimmungen beachtet.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 5 Sterne
139,90
  • 100%

  • Walther P99
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am: März 16, 2017
  • Zuletzt überarbeitet: März 12, 2021
  • Qualität
    Autor: 100%
  • Handling
    Autor: 100%
  • Ausstattung
    Autor: 90%
  • Preis
    Autor: 90%

DER Klassiker unter den Schreckschusspistolen zu einem ausgezeichneten Preis. Nur zu empfehlen!

Menü